FIV Pechvögel suchen Zuhause oder Pflegeplatz

Bob und Rusty ( beide ca. 4,5 Jahre ), unsere beiden FiV positiven Kater suchen zusammen ein liebevolles Zuhause.

Beide haben lange Zeit als unkastrierte Katern das Strassenleben in Rumänien ertragen müssen. Sie wurden von Tierschützern gerettet und fanden ein ruhiges Zuhause in Österreich. Leider konnten sie die Beiden aus gesundheitlichen Gründen nicht behalten und nun suchen die zwei Schmuser ein neues Kuschelkörbchen.   Bob und Rusty sind Freunde, daher werden die zwei zusammen vermittelt. Sie sind brave, total verschmuste, kuschelbedürftige und ruhige Samtpfoten. 

Beide zeigen derzeit keine Symptome. FiV ist ein Virus der Retrogruppe, der nur Katzen betrifft, für Hunde und Menschen besteht keine Ansteckungsgefahr. Auch die Gefahr einer Ansteckung bei Katzen ist im normalen, friedlichen Zusammenleben sehr gering, da hierfür blutige Bisse nötig sind. Nach der anfänglichen Infektion folgt eine meist jahrelange asymptomatische Phase ohne Krankheitsanzeichen. Im Durchschnitt haben FiV-infizierte Katzen allerdings keine kürzere Lebensdauer, sie können bei guter Haltung und Pflege ein hohes Lebensalter erreichen.  

Die zwei Süßen sind totale Schmuser, kuscheln sehr gerne, schnurren laut sobald man ihnen Aufmerksamkeit schenkt und genießen jede noch so kurze Streicheleinheit. Sie sind Wohnungshaltung gewohnt und benutzen sehr brav das Kisterl.

Beide sind entwurmt, entfloht, geimpft, kastriert, gechippt, haben einen EU Heimtierpass und wurden auf FeLV/Giardien negativ getestet. 

Die Vermittlung erfolgt gegen eine Schutzgebühr von je 120,–, mit Schutzvertrag und nach positiver Vorkontrolle. Bei Fragen bitte direkt unter der 0664/1321720 melden, oder gerne auch per Mail. Bitte füllen sie den Fragebogen aus.

Wir wünschen Bob und Rusty ein liebevolles Leben in Geborgenheit und Sicherheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.